Zustandekommen des Vertrags

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang mehrere Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf ‚Bestellung absenden‘ an uns absenden.

1) Allgemeines und Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Verbraucher (§ 13 BGB) über den Online-Shop der Webseite:
Cheerline.de, Katja Clas, Auf dem Teich 6, 56645 Nickenich abgeben.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2) Vertragsschluss

a. Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen.
b. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.
c. Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

3) Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

a. Lieferung erfolgt im Regelfall durch DHL.
b. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
c. Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.
d. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten

4) Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Weitere Informationen dazu finden sie unter „Widerrufsbelehrung“
Kostenerstattungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferten Artikel der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 50 Euro nicht übersteigt oder
wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Ab einem Warenwert über 50,00 Euro ist die Rücksendung für sie kostenlos.

5) Gewährleistung

a. Sollte die bestellte und gelieferte Ware offensichtliche Herstellungs- oder Materialfehler aufweisen, so ist der Besteller gehalten, dies unverzüglich gegenüber CCA zu reklamieren. Entsprechendes gilt für Transportschäden.
b. Ist die Ware fehlerhaft oder fehlt ihr eine zugesicherte Eigenschaft, so ist CCA zur Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verpflichtet. Schlagen vorgenannte Maßnahmen fehl, kann der Besteller Minderung oder Wandlung verlangen. Bei individuell veredelter Ware erhält der Kunde vorab ein ensprechendes Muster per Foto oder .pdf Datei. Bei Annahme und Freigabe dieses Musters erlischt das entsprechende Rückgaberecht nach Erhalt der individuell verdedlten Ware (z.B. Siebdruck T-Shirts, Bestickungen etc.).
c. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrags sind und der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Ist der Kunde Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung an cheerline.de, Auf dem Teich 6, 56645 Nickenich geschickt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß, die Abnutzung, oder fehlerhafte Behandlung (z.B. Pflegeanleitung nicht beachtet). Die Gewährleistung erlischt, sobald der Kunde die gelieferte Ware verändert.

6) Preise, Versandkosten, Zahlung

a.Die auf den Shopseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. anfallender Versandkosten.
b. Für den Versand erheben wir eine Pauschale von 5,99 € bei einem Versand innerhalb Deutschlands (ausgenommen Inseln). Hierfür werden die jeweiligen, aktuell geltenden Aufschläge des entsprechenden Versenders (in der Regel DHL) zugrundegelegt.
Weiterhin beliefern wir alle Länder innerhalb der EU. Die Versandkosten hierzu werden sep. entsprechend der aktuellen Preislisten der Versender berechnet.
c. Die Zahlung kan wie folgt erfolgen: Wahlweise per Vorkasse (Überweisung), Kreditkarte(VISA/MasterCard) mittels Paypal, Paypal.
d. Bei der Auswahl „Vorkasse“ erhalten sie entsprechende Kontodaten mit Übersendung der Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen auf unser Konto zu überweisen.
Bei Bezahlung per Paypal erhalten Sie mit der Auftragsbestätigung einen Zahlungslink.

7) Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

8) Transportschäden

a. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei Ihrem Zusteller, und nehmen Sie bitte anschliessend Kontakt zu uns auf .
b. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

9) Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGBs per eMail zu. Sollten Sie ein Kundenkonto angelegt haben, können Sie Ihre vergangenen Bestellungen in unserem Kunden Login-Bereich einsehen.

10) Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

10) Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.